Reiseführer Costa de la Luz, Andalusien

Cádiz

Die Provinzhauptstadt erreichte ihre Blütezeit  im 17. und 18. Jahrhundert als wichtigster Hafen und Handelsmetropole für die Güter aus der Neuen Welt, wie die prachtvollen Stadtpaläste der Kaufmannsfamilien bezeugen.

In den letzten Jahrzehnten wurde die Altstadt nach und nach restauriert, um Càdiz seinen vergangenen Glanz zurückzugeben. Ein Highlight der Stadtbesichtigung ist die Torre Tavira mit der Camera Oscura, eine Erfindung Leonardo da Vincis: über ein ausgeklügeltes System aus Spiegel und optischen Linsen wird die gesamte Stadt in das verdunkelte Zimmer projeziert. Ecke C/Sacramento / Marqués del Real Tesero. Führungen auch auf Deutsch, 4 Euro pro Person.

Weitere Tipps:

  • Casa del Obispo (neben Kathedrale) - Museo Arqueológico (neben Kathedrale)
  • Museo de Cádiz, Plaza de Mina (Ausstellung des berühmten spanischen Malers Murillo)
  • Parque Genovés = Botanischer Garten. Wenn Sie von hier zu Fuss an der Befestigungsmauer entlang bis zum Hafen gehen kommen Sie zum
  • Monument "Constitución" an der Alameda de Apodaca

Jerez de la Frontera

Besichtigung einer Bodega

  • Sandeman, die bekannte Sherry-Bodega hat verschiedene Angebote, u.a. Besichtigung mit Weinprobe und Aperitif, Dauer: 1-1,5 Std, Preis: 6,50 Euro, Tel.: 956151700, www.sandeman.es, Calle Pizarro 10
  • Alvaro Domecq, Tel.: 956339634, www.alvarodomecq.com, Calle Alamo 23

Unser Tipp: Kombinieren Sie den Besuch der Bodega mit einer bunten Tapas-Tour durch die vielen Bars im Zentrum von Jerez.

Real Escuela Andaluza de Arte Equestre

Die "Königliche Andalusische Schule der Reitkunst". Die Dressurvorführung "Tanz der andalusischen Pferde", findet jeden Donnerstag ab 12 Uhr, von März bis Oktober auch dienstags statt. Eintritt 12-18 Euro. Reservierungen: 956307798. Tägliches Training Montag bis Freitag 10 -13 Uhr, rund 6 Euro.

Ebenfalls sehr empfehlenswert:
Besichtigung des Gestüts "Yeguada de la Cartuja", samstags um 11 Uhr, rund 10 km ausserhalb Jerez in Richtung Medina Sidonia, Pferdeshow. www.yeguadacartuja.com. Nur mit Reservierung (gerne bei uns im Büro von Casa Andaluza) 

Das Sherry Dreieck: Jeréz, El Puerto de Santa María und Sanlucar de Barrameda 

Viele sagen, dass El Puerto de Santa María mindestens ebenso schön ist, wie Jeréz, somit können Sie eine Besichtigung einer Sherry Bodega in "El Puerto" planen. Erlebnisreicher als die Anfahrt mit dem Auto ist die Überquerung der Bucht von Cádiz Richtung El Puerto mit dem Schiff (www.catamaranbahiacadiz.es).

Sanlucar de Barrameda ist eine historische Stadt an der Flussmündung des Guadalquivir. Im August finden hier berühmte Pferderennen am Strand statt. 

 

 

Cadiz 2

 

 

Lacaleta 650

 

 

Real Caballo

 

 

Bodega SMALL

 

 

Karte Cádiz

Facebook
Blog
Google