Allgemeine Mietbedingungen

Casa Andaluza (im folgenden Text CA genannt), gegründet 1998 in München, hat seit 2001 ihren Sitz in Spanien, Conil de la Frontera. Seit Januar 2010 ist Casa Andaluza eine eingetragene Marke der Consulting y Marketing de la Janda, S.L.U. mit Geschäftssitz in C. Chiclana, 64 in E-11140 Conil.
CA ist für die Eigentümer ausgesuchter Ferienhäuser in Spanien ausschliesslich als Vermittler tätig. Bitte lesen Sie die Mietbedingungen sorgfältig durch!

1 RESERVIERUNG UND BUCHUNG

Indem Sie uns Ihren Reservierungswunsch per online-Anfrage über unsere Homepage, email, Telefon oder Fax mitteilen, oder uns über eines der Portale, in denen wir Anzeigen geschaltet haben, kontaktieren, erklären Sie sich mit unseren Mietbedingungen einverstanden.

Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie von uns unverzüglich, bzw. innerhalb von 24h (werktags) eine Antwort von uns, in der wir Sie über die Verfügbarkeit, den Mietpreis und die Tarife für die Service-Leistungen informieren. Am Wochenende kann sich die Antwort auch um 48 h verzögern. Sollte das angefragte Mietobjekt nicht verfügbar sein, schlagen wir Ihnen in unserer Antwort passende Alternativen vor.

Sie können nun entweder verbindlich buchen, oder bitten um eine Reservierungsoption, in der wir das von Ihnen gewählte Mietobjekt für maximal 48h für Sie blockieren. Sollten Sie die Buchung innerhalb dieses Zeitraums nicht bestätigen, wird Ihre Option ohne weitere Folgen gelöscht.

Sobald Sie uns mitteilen, dass Sie das Ferienobjekt verbindlich buchen möchten, erhalten Sie von uns umgehend per email Ihre Buchungsbestätigung / Rechnung. Damit ist der Vertrag für beide Seiten verbindlich.

2 ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Der Gesamtpreis für das Ferienobjekt ergibt sich aus dem Mietpreis plus den Beträgen für Endreinigung und Wäscheservice (soweit diese nicht in den Mietpreis integriert sind), sowie gegebenenfalls den Tarifen für andere Serviceleistungen, die Sie angefordert haben.

Sie können per Überweisung oder Kreditkarte bezahlen. Ein Teil des Reisepreises kann auch in bar beglichen werden. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Überweisung alle Kosten übernehmen. Bei Zahlung per Kreditkarte (Kredit / Debit) fällt ein Aufschlag von 1% an.

Die Anzahlung von 20% des Reisepreises ist innerhalb von 48h nach Zugang der Buchungsbestätigung / Rechnung fällig. Die Restmiete muss 4 Wochen vor Anreise beglichen werden. Falls zwischen Buchungstermin und Belegungsbeginn weniger als 4 Wochen liegen (Last-Minute-Buchungen), ist sofort bei Rechnungserhalt der gesamte Reisepreis zu bezahlen.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, einen Teil des Reisepreises am Anreisetag vor Ort bar oder per Bankkarte (Kredit / Debit / EC). In diesem Fall müssen Sie vorab mindestens 50% des Reisepreises innerhalb der oben genannten Termine begleichen, und den verbleibenden Betrag per Hinterlassung der Kreditkartendaten absichern.

Die Kaution für Mieterschäden können Sie entweder per Autorisierung einer Abbuchung auf der Kreditkarte (wir buchen nur im Falle einer Schadensmitteilung nach Prüfung des Sachverhalts ab) oder per Überweisung gemeinsam mit der Restmiete 4 Wochen vor Reisebeginn.

Die Schlüssel zum Urlaubsdomizil werden erst nach Begleichung des gesamten Reisepreises ausgehändigt.

3 VERPFLICHTUNGEN VON CASA ANDALUZA

CA verpflichtet sich, alle Informationen zum Feriendomizil und der Umgebung auf aktuellstem Stand zu halten. Jedoch können sich einige Ausstattungsmerkmale im Laufe der Zeit geändert haben, ohne dass wir davon in Kenntniss gesetzt wurden. Für diese Änderungen übernimmt CA keine Haftung.

Sollten Sie einen Mangel in Ihrer Ferienunterkunft vorfinden, bitten wir, diesen unverzüglich anzuzeigen, damit wir schnellstmöglich Abhilfe schaffen können. Ohne Mängelanzeige gibt es kein Anrecht auf Entschädigung.

CA agiert als Vermittler für private Hauseigentümer und kann somit nicht für Leistungsstörungen seitens der Eigentümer oder des Wartungspersonals verantwortlich gemacht werden. CA und die Mitarbeiter von CA übernehmen keine Verantwortung für

  • Fehlerhafte oder unzureichende Angaben, Tippfehler
  • Fehlinterpretationen durch Dritte
  • Personenschäden, die während des Aufenthalts im Ferienobjekt entstanden sind
  • Unstimmigkeiten zwischen dem Reisegast und einer dritten Partei
  • Inhalt von externen Links auf unserer Website
  • Externe Faktoren, die (vorübergehend) die Umgebung ändern, wie z.B. öffentliche Baumassnahmen oder Unwetterschäden

Im Falle eines Problems unternehmen wir jedoch unser Möglichstes, um dieses schnellstmöglich zu Ihrer Zufriedenheit zu lösen. Wir sind im Ernstfall rund um die Uhr über unser Servicetelefon erreichbar.

4 STORNIERUNG UND UMBUCHUNG

Sie können jederzeit vor Belegungsbeginn vom Vertrag zurücktreten. In Ihrem eigenen Interesse und aus Beweissicherungsgründen empfehlen wir Ihnen dringend, diesen Rücktritt uns gegenüber schriftlich zu erklären. Im Falle Ihres Rücktritts fallen folgende Rücktrittsgebühren an:

a) Bei einem Rücktritt bis zum 61. Tag vor Belegungsbeginn 20% des Gesamtpreises (Anzahlung wird einbehalten).
b) Bei einem Rücktritt vom 60. bis zum 35. Tag vor Belegungsbeginn 50% des Mietpreises (ohne Servicegebühren für Reinigung und Extraservice).
c) Bei einem Rücktritt vom 34. Tag bis zum 10. Tag vor Belegungsbeginn 80% des Mietpreises.
d) Bei einem Rücktritt ab dem 9. Tag vor Belegungsbeginn, bzw. no-show 95% des Mietpreises.

Wir empfehlen nachdrücklich, eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschliessen. Bitte lesen Sie hierzu das Angebot unseres Partners ERV.

Werden auf Ihren Wunsch nach der Buchung Änderungen hinsichtlich des Reisetermins oder des Ferienobjekts vorgenommen (Umbuchung), so erheben wir, falls die Umbuchung möglich ist und durchgeführt werden kann, bis 61 Tage vor Reisebeginn eine Umbuchungsgebühr von 50 Euro. Umbuchungswünsche, die 60 oder weniger Tage vor Belegungsbeginn mitgeteilt werden, können nur nach Rücktritt vom Vertrag zu den vorstehenden Bedingungen und gleichzeitiger Neubuchung durchgeführt werden. Sollten Ihre Umbuchungswünsche nur geringfügige Kosten verursachen, werden Ihnen lediglich die Bearbeitungsgebühr von 30 Euro und eventuelle andere entstandenen Kosten in Rechnung gestellt.

Sollte CA einen neuen Reisegast für den stornierten Reisezeitraum finden, wird die Stornoentschädigung reduziert. Die Reduzierung berechnet sich durch die Einnahmen der Neubuchung, inkl. eventueller Preisabschläge und einer Aufwandsentschädigung für CA.

5 RÜCKTRITT DURCH CA

Wenn, trotz Zahlungserinnerung und neuer Fristsetzung, die Zahlung des Reisepreises (Anzahlung und/oder Restzahlung) nicht erfolgt, kann CA den Vertrag vor Belegungsbeginn kündigen.
CA kann den Vertrag nach Belegungsbeginn kündigen, wenn Sie und/oder Ihre Mitreisenden die Durchführung des Vertrages ungeachtet unserer Abmahnung nachhaltig stören oder wenn Sie oder Ihre Mitreisenden sich in solchem Maße vertragswidrig verhalten, daß die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Dies gilt insbesondere im Fall einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Beschädigung des Objekts und des Inventars sowie durch unzulässige Überbelegung.
Kündigen wir, so behalten wir den Anspruch auf die geleisteten Zahlungen; wir müssen uns jedoch den Wert ersparter Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die wir aus einer anderweitigen Belegung des Objekts erlangen, einschließlich der uns eventuell von den Eigentümern gutgeschriebenen Beträge.

6 NICHT IN ANSPRUCH GENOMMENE LEISTUNGEN

Nehmen Sie die vertraglichen Leistungen, insbesondere infolge verspäteter Ankunft und/oder früherer Abreise wegen Krankheit oder aus anderen, nicht von uns zu vertretenden Gründen nicht oder nicht vollständig in Anspruch, so besteht kein Anspruch Ihrerseits auf (anteilige) Rückerstattung. Wir zahlen Ihnen jedoch diejenigen Beträge zurück, die wir aus einer anderweitigen Belegung des Objekts erlangen.
Sollten Sie Zusatzleistungen bestellt und bezahlt haben, die Sie (teilweise) nicht nutzen, erstatten wir Ihnen diese Beträge zurück, wobei wir berechtigt sind, die uns entstandenen Kosten (z.B. Einkauf, Lieferung...) von der Rückerstattung abzuziehen.

7 KAUTION FÜR MIETSCHÄDEN

Gemeinsam mit der Restzahlung ist eine Kaution in Höhe von mindestens 100 Euro (bei einigen Objekten wird eine höhrere Kaution verlangt, sh. Objektbeschreibung), bei Mitnahme eines Haustieres von 250 Euro, per Kreditkarte oder per Überweisung zu hinterlegen.
CA ist berechtigt, auf die hinterlegte Kaution zurückzugreifen wenn: 

  • das Objekt bei der Rückgabe von Ihnen zu vertretende Schäden aufweist (entstanden durch unsachgemässe Benutzung, verantwortungsloses oder schuldhaftes Handeln oder Nachlässigkeit)
  • das Mietobjekt in stark verschmutztem Zustand hinterlassen wurde
  • wenn Sie Ihre Abreise ohne vorherige Abstimmung mit uns verzögern, und dadurch Wartezeiten für das Reinigungspersonal entstehen.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, daß wir aus organisatorischen Gründen am Abreisetag keine Abnahme durchführen können, sondern eventuelle Schadensmeldungen nach Abreise durch den Eigentümer oder die Reinigungskräfte mitgeteilt bekommen. Eine (teilweise) Einbehaltung der Kaution findet erst nach Rücksprache mit dem Kunden und nach Vorlage der entsprechenden des Schadens und der Schadensbehebung statt.

Bei Hinterlegung per Überweisung oder in bar wird die Kaution spätestens 2 Wochen nach Belegungsende zurückerstattet. Bei Hinterlegung der Kreditkartennummer findet eine Abbuchung nur im Falle einer Schadensanzeige statt.

8 BESONDERE VERPFLICHTUNGEN DES REISEGASTES

  • Das Vertragsobjekt darf nur mit der angemeldeten Personenzahl belegt werden. Im Falle einer Überbelegung sind wir berechtigt, eine zusätzliche angemessene Vergütung für den Zeitraum der Überbelegung zu verlangen und die überzähligen Personen haben unverzüglich das Objekt zu verlassen.
  • Das Aufstellen von Zelten, Wohnwagen etc. auf dem Grundstück ist ausdrücklich untersagt.
  • Sie verpflichten sich, zugleich für Ihre Mitreisenden, das Objekt pfleglich zu behandeln, und uns alle Schäden und Mängel während der Belegungszeit schnellstmöglich zu melden.
  • Sie verpflichten sich, das Objekt in ordentlichem und sauberen Zustand (besenrein: abgewaschenes Geschirr, aufgeräumt, gekehrt) zurückzugeben. Ist dies nicht der Fall, sind wir berechtigt, die entstehenden Kosten für die zusätzlich angefallenen Reinigungsarbeiten von der Kaution einzubehalten.
  • Sie verpflichten sich weiter, bei eventuell auftretenden Störungen alles Ihnen zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuelle Schäden so gering wie möglich zu halten.
  • Dem Servicepersonal für Garten- und Poolpflege ist zu jeder Zeit Zugang zum Grundstück zu gewähren.
  • Die Mitnahme von Haustieren muss vorher angekündigt werden und ist nur in den Mietobjekten erlaubt, wo dieses laut Objektbeschreibung zugelassen ist.

Bitte lesen Sie auch unsere Hausregeln.

9 MÄNGELRÜGEN

Sollten Sie Mängel am Mietobjekt feststellen, benachrichtigen Sie bitte unverzüglich die Mitarbeiter von CA, damit auf dem schnellsten Wege Abhilfe geleistet werden kann. Ansprüche Ihrerseits auf Mietminderung oder Entschädigung entstehen nur für den Zeitraum, in dem der Mängel bestand.
Im Falle, daß das Mietobjekt (zeitweise) unbewohnbar oder nicht zumutbar ist, sind wir berechtigt, Ihnen ein gleichwertiges Objekt als Alternative anzubieten. Im Falle, daß CA keine Alternativunterkunft, die gleiche oder ähnliche Merkmale mit der gebuchten Unterkunft hat, sind Sie berechtigt, den Vertrag kündigen und erhalten die Miete für den nicht genutzten Zeitraum zurückerstattet.

10 NUTZUNG DIESER WEBSITE

Die Nutzung der Website www.casa-andaluza.com/de/es ist auf Ihren privaten Gebrauch beschränkt und darf nicht für gewerbliche oder kommerzielle Zwecke benutzt werden. Das Anfertigen von Kopien dieser Site für eigene Zwecke benötigt eine ausdrückliche Genehmigung seitens CA.

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen und Aktualisierungen auf unserer Website vorzunehmen. Einige Informationen beruhen auf Auskünfte Dritter; auch wenn wir bestrebt sind, diese gewissenhaft zu prüfen, übenehmen wir keine Haftung für fehlerhafte Informationen seitens Dritter.

11 VERJÄHRUNG, ABTRETUNGSVERBOT, GERICHTSSTAND

Ihre Ansprüche uns gegenüber verjähren nach 6 Monaten ab dem vertraglich vorgesehenen Belegungsende. Sie können Ihre Ansprüche nicht an Mitreisende, Ehegatten etc. abtreten. Gerichtsstand ist in Chiclana de la Frontera.

(c) Urheberrechtlich geschützt Casa Andaluza 2016-17

Casa Andaluza ist eine Marke der Consulting y Marketing de la Janda, S.L.U. mit Geschäftssitz in C. Chiclana, 64 in E-11140 Conil de la Frontera und UstID ES-B72147705.

Facebook
Blog
Google